OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Geflügel

Cajun Chicken und Shrimps mit Reis

Cajun Chicken und Shrimps mit Reis
  • 1 großes Hähnchenbrustfilet
  • 250 g TK Shrimps
  • Olivenöl
  • 2 Teel. Cajun Gewürzmischung
  • 1 rote Paprika
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Tomaten
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 100 ml Sahne
  • Salz
  • schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Messerspitze Chili fein gemahlen
  • Petersilie
  • 250 g Reis

Hähnchenfleisch in Streifen schneiden, mit einem Teel. Cajun marinieren. Aufgetaute Shrimps mit 1/2 Teel. Cajun verrühren.
Tomaten in Stücke , Frühlingszwiebeln in Ringe, Staudensellerie in schmale Scheiben, Paprika in Streifen schneiden. Knoblauch und Petersilie hacken.
Fleisch in Olivenöl anbraten und aus der Pfanne nehmen. Die Shrimps ganz kurz anbraten und aus der Pfanne nehmen. Das Gemüse mit dem Knoblauch ( ausser die Tomaten) in Olivenöl anbraten, kurz die Tomaten dazugeben mit dem Rest Cajun würzen und auch aus der Pfanne nehmen.
Reis kochen.
Mit Sahne und Hühnerbrühe den Bodensatz in der Pfanne aufkochen und ein wenig reduzieren lassen.
Fleisch, Gemüse und Shrimps wieder in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen, die Petersilie unterrühren.
Mit dem Reis servieren.

Coq au Vin

Coq au Vin
  • 1 Hähnchen 1,3- 1,5kg (in 8 Stücke zerteilt)
  • 300g Schalotten ( schälen und in grobe Stücke schneiden)
  • 100g Möhren ( schälen und in grobe Stücke schneiden)
  • 500g Champignons ( putzen und halbieren)
  • 2 Knoblauchzehen ( hacken)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 100g Speckwürfel
  • 2 Stiele Thymian (Blättchen abzupfen) oder 1/2 Teel. getrocknet
  • 1 Zweig Rosmarin ( hacken)
  • 4 Stiele Petersilie ( hacken)
  • Olivenöl
  • Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Eßl. Mehl
  • 500 ml Rotwein trocken
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 30 g entsteinte schwarze Oliven

Den Speck in Olivenöl im Bräter kross braten und herausnehmen. Hähnchenteile anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Pilze und Schalotten anbraten, Knoblauch und Möhren dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen ,mit Rotwein und Brühe ablöschen. Rosmarin, Thymian, Lorbeerblätter, Oliven, Speck und Hähnchenteile zugeben und aufkochen. 50-60 Minuten schmoren lassen.
Mit der Petersilie garnieren.

Curry Penne

Curry Penne
  • 400g Hähnchenbrustfilet

  • 1 kl. Dose Ananas
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 500 g Penne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 Teel. Curry indisch
  • Petersilie

Fleisch und Ananas in Stücke (ca. 1cm) schneiden, Fleisch anbraten, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
Ananas kurz mitbraten. Ablöschen mit ein wenig Ananassaft. Sahne und Milch dazugeben. Mit Curry nachwürzen, evtl, etwas andicken.
Mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Penne nach Anleitung kochen. Nudeln und Soße mischen, mit Petersilie bestreuen.

Hähnchen- Bananen- Curry

Hähnchen- Bananen- Curry
  • 600g Hähnchenbrustfilet
  • 400g Sahne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • ca. 8 große Champignons
  • 2-3 Teel. Curry indisch
  • 2 Teel. Paprika mild
  • 1 Teel. Chili grob
  • 1 Banane
  • Salz
  • schwarzen Pfeffer

Fleisch in Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe, die Banane in Scheiben schneiden, Champignons vierteln , Knoblauch hacken.
Fleisch anbraten, mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprika und Chili würzen. Frühlingszwiebeln und Champignons kurz mitbraten. Mit Sahne ablöschen. Die Banane zugeben, ein wenig ziehen lassen.Dazu schmeckt Reis oder ein frisches Brot.

Hähnchenfilet mit Curry indisch und Pfirsich

Hähnchenfilet mit Curry indisch und Pfirsich
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  •  1 Dose Pfirsiche
  •  1 Becher Sahne
  •  Pfeffer aus der Mühle
  •  Salz
  •  Curry indisch

Hähnchenfleisch waschen , in Stücke schneiden, in der Pfanne anbraten, mit Pfeffer, Salz und Curry würzen.
3 halbe Pfirsiche in Würfel schneiden, zu dem Fleisch geben und kurz mitschmoren lassen. Danach mit Sahne und ein wenig Pfirsichsaft ablöschen.
Mit Curry je nach Geschmack nachwürzen, und evtl. etwas andicken. Die restlichen Pfirsiche halbieren und zu dem Gericht geben.
Dazu passen unsere Curry- Bombay- Nudeln .

Jambalaya Hähnchen Pfanne

Jambalaya Hähnchen Pfanne
  • 400g Hähnchenbrustfilet
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • 2-3 Teel. Jambalaya Gewürzmischung

Fleisch in dünne Streifen schneiden und anbraten. Gemüse, Jambalaya Gewürzmischung und Tomaten dazugeben. Alles ca. eine halbe Stunde mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
Dazu schmecken Reis, Nudeln oder Couscous.

Ofen - Hähnchen mit Harissa

Ofen - Hähnchen mit Harissa
  •  1 ganzes Hähnchen, in 6 Teile zerlegt oder Hähnchenschenkel
  •  5 Teel. Harissa
  •  2 Teel. flüssigen Honig
  •  Olivenöl

Zubereitung: Harissa mit Honig mischen und das Hähnchenfleisch damit einstreichen. Abgedeckt im Kühlschrank 2 Stunden marinieren lassen. Im Ofen bei 180°C 1 Stunde braten. Ab und zu mit Öl bestreichen, damit das Fleisch saftig bleibt und die Haut kross wird.

scharfe Spaghetti

scharfe Spaghetti
  • 600g Hähnchenbrustfilet
  • 500g Spaghetti
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2-3 rote Pepperonis
  • 1 große Knoblauchzehe
  • Salz
  • Chili Öl
  • Rucola
  • Parmesankäse am Stück

Fleich in Streifen schneiden und in Chili Öl anbraten, salzen. In Ringe geschnittene Pepperoni und Frühlingszwiebeln, gehackten Knoblauch dazugeben. Kurz mitbraten.
Spaghetti nach Anleitung kochen und zu der Fleisch/ Gemüsepfanne geben. Alles mit Chili Öl vermengen. Anrichten mit Rucola und frisch geriebenem Parmesan Käse.